Die Woche war, das Wochenende wird…

… unverschämt und lang! Das kann man trefflich über das Eine, als auch das Andere sagen. Nachdem die Woche am Montag und Donnerstag zwei wirklich spannende und aufregende Shoots mit sich gebracht hat, die beidesmal über die Maßen produktiv und lustig waren, stehen am Wochenende gleich 3 Programmpunkte an. Zum einen ist in Stuttgart CSD und ich werde es mir nicht nehmen lassen, ein paar Impressionen zu sammeln und den Unverschämt-Truck auf seiner Route durch die Stadt zu begleiten. Des weiteren ist Dark-Desires – we-came-to-dance-Party in den Wagenhallen und zu guter Letzt trifft man sich auf der Unverschämt-Party im Club Lehmann zum Feiern.

Für mich ganz besonders erfreulich – auf allen 3 Events bin ich mit Titel-Bildern präsent.

Den Unverschämt-Flyer ziert, wie im April schon berichtet, Model Red Zora. Das Motiv repräsentiert das diesjährige CSD-Motto “Generation Zukunft”. Dabei bilden  aktuellen Themen aus Politik, innovative Technologien und Fetish-Elemente eine harmonische Symbiose. Für die Planung und Umsetzung bliebt nur wenig Zeit, da wir an diverse schwer beeinflussbare Faktoren gebunden waren. So vergingen zwischen Projektplanung und finalem Produktionsabschluss gerade einmal knapp 72 Stunden. Ein Glück spielte das Wetter, die Passanten und die Technik mit, so dass der knapp gesteckte Zeitrahmen realisierbar war. Wie immer sind, neben dem finalen Projekt, natürlich auch ein paar lustige behing-the-scene-Aufnahmen entstanden… denn Zeit für Spaß muss einfach sein! Weiter unten gibt’s eine kleine Galerie zum Schmunzeln.

Das Dark-Desires-Cover ziert ein inzwischen etwas älteres Bild von mir. Dieses Bild ist inzwischen ca. 5 Jahre alt.
Bei dem Bild handelt es sich um ein Studio-Projekt, in dem um die reduzierte Darstellung des Themas Korsett ging und damals mit sehr minimalistischen Mitteln umgesetzt wurde. Nachdem das Bild zwischenzeitlich auch der Top-Ten-Plätze in einem Fotocontest mit immerhin 600 Teilnehmern zum abgebildeten Thema ergattern konnte, bin ich natürlich stolz es erneut in der Öffentlichkeit zu sehen.
So, nun genug erzählt für heute – ich bin gespannt, wen man am Wochenende so alles sieht und wem ich so alles über den Weg laufe.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 + = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>